Sonne, Strand und etwas Me(h)er. Tourismus und seine Folgen

Arbeitskreis/Kurs

Am Beispiel des Naturraums der Insel Spiekeroog, Watt, Dünen, Meer lernen Familien den Zusammenhang von Arbeit und Freizeit/Reisen, die Auswirkungen des (Massen-) Tourismus kennen. Sie reflektieren ihre Rolle als Reisende sowie die der Tourismusindustrie. Sie werden in die Lage versetzt, die politische Diskussion und Dimension um Tourismus und Erntwicklung kritisch zu beurteilen. Sie sollen als Familie eigene Positionen finden und Handlungsperspektiven entwickeln für einen sanften, umweltbewussten Tourismus, Ihre Urlaube.

Methoden: Vortrag mit Aussprache, Arbeit in Gruppen

Zeit
Dienstag, 03.03.2020 bis Donnerstag, 05.03.2020, 15:00 bis 20:00 Uhr
Leitung
Bianca Norberg
Ort
30159 Hannover , Knochenhauerstraße 33 , Hanns-Lilje-Haus
Anmeldung
Evangelische Erwachsenenbildung Hannover/Niedersachsen Mitte
30159 Hannover , Knochenhauerstraße 33
Tel.: 0511/12 41-663
Veranstaltungsnummer
110/20/0015