Älterwerden. Zeit für Wandlung und Wachstum

Tagesseminar für Interessierte und Kursleitungen im Besuchsdienst und in der Seniorenarbeit

Das Älterwerden ist ein Vorgang, dem wir unweigerlich entgegengehen. Diesem Prozess sind wir jedoch nicht einfach ausgeliefert - wir können ihn ganz wesentlich mitgestalten.

Ein erfülltes Leben hat viel damit zu tun, wie sehr wir uns auf Wandlungen und Wachstum einlassen. Dazu gehört notwendigerweise die Annahme von Verlusten und Begrenzungen.

Das Älterwerden bietet aber auch die Freiheit, noch ungelebten Sehnsüchten und Aufgaben auf die Spur zu kommen, bietet an, als Person zu reifen und sich zu vertiefen. Lebenslang bleibt die Chance, die Neugier auf das Leben aufrecht zu erhalten, Antworten auf die Frage nach dem Sinn zu geben und dankbar auf Kraftquellen zurückzugreifen, die uns im Lauf unseres Lebens gewachsen sind.

Den Wandlungen und den Möglichkeiten des Wachstums im Älterwerden wollen wir in diesem Seminar Raum geben und ihnen nachgehen.

Anmeldeschluss: 6. März 2020

Eine Kooperation mit dem Arbeitsfeld Besuchsdienst im Haus kirchlicher Dienste der Ev.-luth-Landeskirche Hannovers..

Zeit
Donnerstag, 26.03.2020, von 10:00 bis 16:00 Uhr
Leitung
Angela Biegler
Referent/in
Pastorin i.R. Clementine Haupt-Mertens
Klinikseelsorgerin, systemische Trauerbegleiterin
Ort
30159 Hannover , Knochenhauerstr. 33 , Hanns-Lilje-Haus
Anmeldung
Evangelische Erwachsenenbildung Hannover/Niedersachsen Mitte
30159 Hannover , Knochenhauerstraße 33
Tel.: 0511/12 41-663
Kosten
27,00
Veranstaltungsnummer
111/20/0019