Das schweigende Klassenzimmer - Film über den Zusammenhalt einer Klasse unter dem Druck der Diktatur

Kurzveranstaltung für Erwachsene

Lars Kraume dreht den Film "Das schweigende Klassenzimmer" nach dem gleichnamigen Buch von Dietrich Garstka, eine wahre Geschichte über Mut, Zusammenhalt und den kalten Krieg. Eine Schweigeminute für die Toten des Ungarnaufstands führt zum Schulverweis einer ganzen Klasse und zur Flucht der meisten in den Westen. Mit Zeitzeugen-Diskussion

Zeit
Samstag, 25.04.2020, von 18:00 bis 22:00 Uhr
Leitung
Christine Reh
Referent/in
Dr. Bernd Graubner, Göttingen
Ort
37073 Göttingen , Grotefendstr. 36 , Ev. Luth. Corvinusgemeinde
Anmeldung
Ev.-luth. Kirchengemeinde Corvinus
37075 Göttingen , Grotefendstr. 36
Tel.: 0551-56670
Ich habe die Teilnahmebedingungen (AGB) zur Kenntnis genommen.
Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.
Veranstaltungsnummer
140/20/0046