Hauptsache gesund? Krank sein gehört zum Leben

Kurzveranstaltung für Frauen

In der heutigen Zeit gehört Gesundheit zu den höchsten Werten des Lebens: „Hauptsache gesund!“ Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen sich mit dieser hohen Bewertung der Gesundheit kritisch auseinander setzen. Sie sollen erkennen, wie dies zur Norm einer Gesellschaft geworden ist, die dem „Jugendkult“ huldigt, dagegen Krankheit und Vergänglichkeit leugnet. Sie sollen wahrnehmen, dass Krankheit zum Leben gehört und dass Krankheit einen besonderen Wert dadurch hat, dass neue schöpferische Kräfte zur Bewältigung des Lebens aus ihr erwachsen können. Sie sollen solche Erfahrungen aus ihrem eigenen Leben benennen, daraus ggf. Konsequenzen für einen veränderten Umgang mit Krankheit ziehen und neue Wertvorstellungen und Normen für ihr Leben entwickeln.

Zeit
Mittwoch, 25.03.2020, von 19:00 bis 22:00 Uhr
Leitung
Karola Schröder
Ort
38300 Wolfenbüttel
Anmeldung
Frau und Beruf
38300 Wolfenbüttel , In den Lindendöhren 42
Tel.: 05331-992973
Veranstaltungsnummer
190/20/0144