Online: Handwerkszeug "Online Moderation"

Neben didaktischen Überlegungen ändern sich auch Rolle und Aufgaben der Kursleitenden und werden vielfältiger. Beispielsweise kommt neben der inhaltlich-vermittelnden Rolle noch eine technische hinzu. Dieser Online-Kurs führt Sie in die Grundlagen der Online-Moderation ein und gibt hilfreiche Tipps, Online-Angebote sinnvoll zu strukturieren und durch gezielte Interaktion für Beteiligung zu sorgen.
Der Kurs besteht aus drei synchronen Online-Treffen über Zoom. Zwischen den Terminen bekommen Sie Lernaufgaben, welche die Themen gezielt vertiefen und zur Reflexion Ihrer Rolle anregen.

Inhalte:

  • Rollen und Aufgaben einer Online-Moderation
  • Phasen eines Online-Kurses
  • E-tivities und ZIMTT-Modell
  • Umgang mit Störungen
  • Vorgehensweisen zur Planung von Lernangeboten
  • Analyse des didaktischen Felds (Rahmenbedingungen, Zielgruppe, Akteure)
  • Varianten der Lernorganisation (zeitliche, räumliche und soziale Organisation)

Weitere Informationen bei unseren Kolleginnen und Kollegen der EEB Emsland/Bentheim: 05921 72728-0
www.eeb-nordhorn.de

Zurück

Ort

Zielgruppen




EEB Niedersachsen

Landesgeschäftsstelle
Odeonstraße 12
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-413
EEB.Niedersachsen@evlka.de

Die EEB Niedersachsen ist eine Einrichtung der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen.

Die EEB Niedersachsen ist organisiert im Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Die EEB Niedersachsen ist Mitglied in der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE).

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Urkunde Nr. 2012-1028
vom 14.12.2017

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Zertifikat ZP0501.18.003
gültig bis 17.3.2023